Knowledge and Data Engineering
Uni Kassel

Grundlagen der Wissensverarbeitung

Erster Veranstaltungstag:
Dienstag, 26. Oktober 2004 (neu!)
Ort und Zeit:
Dienstag 08:15 - 9:45 in Raum 0443. Sollten Sie an der Vorlesung interessiert sein, aber zu dem Termin nicht können, melden Sie Sich bitte unter stumme@cs.uni-kassel.de.
Übungen:
Montag 10:15-11.45 in Raum 0443.
Vorkenntnisse:
Informatik Grundstudium
Angesprochener HörerInnenkreis:
Inf. Hauptstudium, Math. NF Inf. Hauptstudium
Leistungsnachweis:
Klausur oder mündliche Prüfung, je nach Teilnehmerzahl. Die Vorlesung kann im Bereich Praktische Informatik oder im Anwendungsgebiet Internet-Technologien angerechnet werden.
Veranstalter:
Prof. Dr. Gerd Stumme, Julien Tane D.E.A
Inhalt:
Wissensverarbeitung (Knowledge Engineering) beschäftigt sich mit der organisatorischen und technischen Unterstützung von Wissensprozessen. Wichtige Aktivitäten der Wissensverarbeitung sind das Entdecken und Strukturieren von Wissen, das Ableiten von neuem Wissen, und die Kommunikation des Wissens. Zentraler Punkt all dieser Aktivitäten ist die Frage, wie das Wissen im Computer repräsentiert werden kann. Die Vorlesung stellt verschiedene Methoden vor, und diskutiert insbesondere den Einsatz im Semantic Web, dem World Wide Web der 2. Generation.
Literatur:
  • S. Russell, P. Norvig: Künstliche Intelligenz. Ein moderner Ansatz. 2. Auflage. Pearson, München 2004
  • G. Antoniou, F. van Harmelen: A Semantic Web Primer.
  • Begriffe und Bennenungen. Allgemeine Grundsätze. DIN 2330. Deutsches Institut für Normung, 1993.
  • K. Devlin: Infosense. Turning Information into Knowledge. Freeman, New York 1999
  • Online Course in Knowledge Representation using Conceptual Graphs, Aalborg University's Department of Communication
  • G. Probst, S. Raub, K. Romhardt: Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Gable, Wiesbaden 1997.
  • I. Nonaka, H. Takeuchi: The Knowledge Creating Company. Oxford University Press 1995.
  • J. Sowa: Knowledge Representation, Logical, Philosophical, and Computational Foundations. Brooks/Cole, Pacific Grove 2000.
Hier finden Sie die Liste noch mal mit zusätzliche Literaturangaben
Folien:

  • Kapitel A - Motivation PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel B - Wissensprozesse PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel C - K�cheIntelligenz PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel D - Wissensrepr�ntation PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel E 0 - Semantic Web PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel E 1 - Semantic Web Vision PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel E 2 - XML PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel E 3 - RDF PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel E 4 - OWL PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel F - Description Logics PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel G - Applications PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
  • Kapitel H - Conclusion PDF-Download PDF-Download (4 in 1)
Übungsaufgaben:
Kontakt: