. .

   Datenschutzerklärung und Information  

Fragen richten Sie bitte an:
stumme@cs.uni-kassel.de


Die einzelnen Verantwortlichen sind:

Universität Kassel (Körperschaft des öffentlichen Rechts)
Wilhelmshöher Allee 73
34121 Kassel
Tel.: +49 561 804 - 6250
Fax: +49 561 804 - 6259
stumme@cs.uni-kassel.de
Vertretungsberechtigter für das Fachgebiet Wissensverarbeitung ist Prof. Dr. Gerd Stumme.

Kontaktdaten der behördlichen Datenschutzbeauftragten der Universität Kassel:
Behördliche Datenschutzbeauftragte der Universität Kassel
Mönchebergstraße 19
34109 Kassel
Tel.: +49 561 804-2756
datenschutz@uni-kassel.de


Zwecke der Verarbeitung

www.kde.cs.uni-kassel.de wird vom Fachgebiet Wissensverarbeitung der Universität Kassel als Forschungsprojekt betrieben.

Um seine Forschungstätigkeit durchführen zu können, erhebt www.kde.cs.uni-kassel.de mehr Daten von seinen Nutzern und analysiert diese weitergehend, als es bei kommerziellen Web-Angeboten üblich oder jedenfalls zulässig wäre. Diese Daten werden dazu verwendet, u.a. Empfehlungs-, Spammentdeckungs, oder Ranking- Funktionen zu entwickeln oder zu verbessern und auch gerade die datenschutzgerechte Gestaltung von Social Bookmarking-Systemen voranzubringen, die in einigen Bereichen sogar auf andere Web 2.0-Angebote übertragbar sein wird. Da die wissenschaftliche Arbeit ein offener Prozess ist, können die möglichen Datenverwendungen hier nicht endgültig und abschließend aufgezählt werden. Es besteht jedoch auf Seiten www.kde.cs.uni-kassel.des bei der Analyse von Nutzerdaten kein Interesse an der hinter dem Nutzer stehenden realen Person und Daten der Nutzer werden auf keinen Fall für Werbezwecke verwendet. www.kde.cs.uni-kassel.de gibt keine Nutzerdaten an Dritte weiter. Die einzige Ausnahme stellen andere Forschungsgruppen dar, die einen Teil der Daten als Datensatz von www.kde.cs.uni-kassel.de beziehen können, um ihre eigenen Forschungsarbeiten damit durchzuführen und die Forschungsergebnisse des www.kde.cs.uni-kassel.de-Projektes nachvollziehen und überprüfen zu können. Diese Datensätze werden von www.kde.cs.uni-kassel.de jedoch zuvor pseudonymisiert.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Aufgabenerfüllung, Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO i.V.m. Art. 2 Abs. 4 S. 1 BayHSchG; Art. 7 BayHSchG (+ andere Hochschulgesetze); Art. 11 Abs. 1 BayEGovG; § 13 Abs. 7 TMG

Nicht registrierte oder nicht angemeldete Nutzer

Im Rahmen der Nutzung erhebt und verarbeitet www.kde.cs.uni-kassel.de zur Durchführung des Angebotes und zu statistischen Zwecken folgende Daten: den Namen der aufgerufenen Seite, den Zeitpunkt des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, die Referrer-URL sowie ein Cookie mit Sitzungs-Identifikationsnummer. Daneben verarbeitet www.kde.cs.uni-kassel.de die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde, zu Forschungszwecken, etwa der Entwicklung von Algorithmen zur Spam-Abwehr. Zur Analyse des Nutzerverhaltens, die zur Entwicklung von neuen Algorithmen notwendig ist und zu deren Evaluation herangezogen wird, besitzt www.kde.cs.uni-kassel.de eine Klick-Log-Funktion, die jeden Klick eines Nutzers auf einen Link in www.kde.cs.uni-kassel.de speichert. www.kde.cs.uni-kassel.de verfügt jedoch nicht über die Mittel und hat auch kein Interesse, diese Daten der hinter dem Nutzer stehenden Person zuzuordnen.

Werbung

www.kde.cs.uni-kassel.de ist werbefrei. Es werden keine Nutzerdaten für die Zuordnung von personalisierter Werbung verarbeitet und sie werden auch nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

  • IT Servicezentrum der Universität Kassel
  • IT-Dienstleister
  • Forschungseinrichtungen

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Kriterien für Dauer der Speicherung werden in den Zwecken der Verarbeitung festgelegt. Vor der Löschung der personenbezogenen Daten müssen diese den Universitätsarchiven angeboten werden. Sofern die Daten archivwürdig sind, werden die in die Archive zu Archivzwecken übernommen, andernfalls werden die personenbezogen Daten gelöscht.

Betroffenenrechte

Diese Rechte können Sie gegenüber jedem einzelnen der Verantwortlichen geltend machen, jedoch auch gegenüber der genannten Anlaufstelle im Rahmen unserer gemeinsamen Verantwortung. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei den zuständigen Aufsichtsbehörden:

  • Hessische Datenschutzbeauftragte

Ihr Beschwerderecht können Sie gegenüber jeder der Aufsichtsbehörden ausüben.

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch die Universität Kassel durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat nach Art. 20 DSGVO das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Dies soll immer dann gelten, wenn die Grundlage der Datenverarbeitung die Einwilligung oder ein Vertrag ist und die Daten automatisiert verarbeitet werden. Ihre Daten können Sie mittels unserer API exportieren.

Geltung

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Erhebung und Verarbeitung von Nutzerdaten durch www.kde.cs.uni-kassel.de, nicht jedoch für den etwaigen Datenumgang durch die jeweiligen Anbieter der in Einträgen oder anderweitig verlinkten externen Webseiten.