. .
[EN]

Fachgebiet Wissensverarbeitung

Stiftungsprofessur der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung

Das Fachgebiet Wissensverarbeitung im FB 16 - Elektrotechnik/Informatik wurde im Zusammenhang mit der Einführung des Studiengangs Informatik in der Forschungs- und Lehreinheit Informatik neu gegründet, und startete zum 1. April 2004 mit der Einrichtung einer Stiftungsprofessur der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

Das Fachgebiet Wissensverarbeitung (Knowledge & Data Engineering) beschäftigt sich mit der organisatorischen und technischen Unterstützung von Wissensprozessen im WWW. Wir arbeiten an dem allgegenwärtigen Web (Ubiquitous Web), in dem das benutzergenerierte Wissen des Web 2.0 und Beobachtungen der räumlich-zeitlichen und sozialen Umwelt der Anwender integriert, mit Methoden der Wissensentdeckung angereichert, und im Semantic Web formalisiert werden, um Anwendungen anbieten zu können, die den Mensch in all seinen Lebensbereichen umfassend unterstützen.

Das Fachgebiet Wissensverarbeitung ist Mitglied im Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel, im Wissenschaftlichen Zentrum INCHER der Universität Kassel und im Forschungszentrum L3S.

NEW Für die Weiterentwicklung unserer ubiquitären Social-Media-Interaktions-Plattform Ubicon suchen wir studentische Mitarbeiter/innen, die Interesse an Web-/Android- oder iOS-Programmierung haben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: PD Dr. Martin Atzmueller

Studentische/r Mitarbeiter/in gesucht NEW (Bewerbungsschluss verlängert auf 15.12.2016)

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) gesucht / Promotion in maschinellem Lernen / Stochastik (Bewerbungsschluss verlängert auf 07.12.2016)

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) gesucht / Promotion in Data Mining, Netzwerkanalyse und Big Data (Bewerbungsschluss verlängert auf 07.12.2016)

Testen Sie unser Social-Bookmark-System BibSonomy sowie unser Namens-Suchmaschine Nameling!

In Kooperation mit der Universitätsbibliothek entwickeln wir das Akademische Publikationsmanagementsystem PUMA. PUMA wird von mehreren Universitäten eingesetzt. Die Kasseler Installation erreichen Sie unter http://puma.uni-kassel.de.