Knowledge and Data Engineering
Uni Kassel

Begriffliche Strukturen

Aktuelle Informationen (Terminänderungen, etc.), das Skript, die Übungsblätter und Lösungsvorschläge finden Sie in der Moodle-Lernplattform der Universität Kassel.
Erster Veranstaltungstag:
Montag, 24. Oktober 2011, 10.15 Uhr in Raum 0445/E
Ort und Zeit:
Montags 10:15 - 11:45 Uhr in Raum 0445/E
Übungen:
Dienstags 8:15 - 9:45 Uhr in Raum 0445/E. Beginn 1. November.
Angesprochener HörerInnenkreis:
Informatik Master
Vorkenntnisse:
Informatik Bachelor
Umfang:
2 SWS Vorlesung und 2 SWS Übungen, 6 Credits.
Leistungsnachweis:
Klausur oder mündliche Prüfung, je nach Teilnehmerzahl.
Veranstalter:
Dr. Robert Jäschke
Inhalt:
Die Formale Begriffsanalyse beschäftigt sich mit der Gewinnung von Begriffen und Begriffshierarchien aus Daten. Die vorgestellten Verfahren eignen sich zur Datenanalyse und zur Unterstützung der Wissensakquisition. Insbesondere wird die Strukturierung dieser Begriffe in (Spezialisierungs)-Hierarchien, verschiedene Darstellungsformen dieser Hierarchien und mehrere Algorithmen zur Exploration eines Merkmalraumes behandelt.

Behandelt werden:
  • Begriffsverbände
  • Begriffliche Skalen
  • Hüllensysteme, der Next-Closure-Algorithmus sowie der TITANIC-Algorithmus
  • Implikationen und Stammbasen
  • Attributexploration
  • Eisbergbegriffsverbände und Assoziationsregeln
  • Triadische Formale Begriffsanalyse sowie der TRIAS-Algorithmus
  • Literatur:
    Kontakt: