Knowledge and Data Engineering
Uni Kassel

Semantic Web (Projekt)

Vorbesprechung: Donnerstag 27.10.05 16 Uhr Raum 0443

Ansprechpartner:
Data Mining mit Hintergrundwissen:
Andreas Hotho, E-Mail: ,Telefon: -6252.
Semantische Peer-to-Peer Netzwerke:
Christoph Schmitz, E-Mail: , Telefon: - 6254.
Themen:
- Clustern mit Hintergrundwissen - Untersuchung unterschiedlicher Clusterverfahren
- Klassifizieren mit Hintergrundwissen - Untersuchung unterschiedlicher Klassifikationsverfahren
- Feature Selection - zur automatischen Clusterbeschreibung
- Visualisierung von ontologiebasierten TextClustern
- Co-Kmeans und TextClustern mit Ontologien
- Lernen von Strukturen in Folksonomies
- Tagging von Files
- Distributed Hash Tables
- Visualisierung von P2P-Netzwerken
- Selbstorganisation mit Superpeers
- Zusammenfassen von Knowledge Bases
Vorkenntnisse:
Informatik Grundstudium
Angesprochener HörerInnenkreis:
Inf. Hauptstudium, Math. NF Inf. Hauptstudium
Leistungsnachweis:
Implementierung und schriftliche Ausarbeitung
Veranstalter:
Prof. Dr. Gerd Stumme, Dipl.-Wi.-Inf. Andreas Hotho, Dipl.-Inf. Christoph Schmitz
Inhalt:

Das World Wide Web ist zu einer sehr großen Sammlung von Dokumenten gewachsen, die kaum explizit strukturiert ist. Das Semantic Web ist die Vision, Hintergrundwissen über die Bedeutung und den Inhalt von Webressourcen durch die Verwendung von maschinenverarbeitbaren Metadaten (XML, RDF, Ontologien) zu speichern, um automatisierte Dienstleistungen, z.B. thematische Suche und Navigation, basierend auf den semantischen Beschreibungen, zu unterstützen.

Wir bieten verschiedene Themen für Studentpraktika, die sich mit speziellen Aspekten des Semantic Webs beschäftigen: Knowledge Browsing, Semantische Peer-to-Peer Netzwerke und Data Mining mit Hintergrundwissen. Bei jedem Praktikum wird eine praktische Aufgabe gestellt, wobei der Umgang mit semantischen Daten eine zentrale Rolle spielt und wo Werkzeuge und Techniken angewendet werden, die ihre Erfühlung ermöglichen.

Die konkrete Aufgabenstellung aus diesen Themengebieten erfolgt in Abhängigkeit der Vorkenntnisse der TeilnehmerInnen in Absprache mit dem jeweiligen Betreuer.

Links
Projektthemen von:
Kontakt: